Kontakt

Nutzen Sie unsere Schnellkontakt-Funktion um uns eine Nachricht zu übermitteln.

Aktuelles

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

zum Beginn der Sommerferien möchte ich Ihnen allen  auch im Namen des Gemeinderates und der Gemeindeverwaltung einen schönen und erholsamen Sommerurlaub wünschen. Erholen sie sich gut und gönnen sie sich eine Auszeit.

Ich möchte Sie bitten, auch in dieser unbeschwerten Zeit die Abstands- und Hygieneregeln zu beachten.

Kommen Sie gesund und wohlbehalten von Ihren Ausflügen oder Ihrem Urlaub zurück.

Ich wünsche einen schönen Sommer

Ihr

Arman Aigner

Bürgermeister

 

Weiterlesen

Obstklau nein DANKE!

 

Immer wieder wird beobachtet, dass sich Privatpersonen verbotenerweise in landwirtschaftlichen Sonderkulturen, z. B. Erdbeeren, Zwetschgen, Kartoffeln, Äpfel etc. selbst bedienen. Der Volksmund bezeichnet dies gerne verharmlosend als Mundraub. Tatsächlich handelt es sich hierbei um Diebstahl und damit um eine Straftat nach dem Strafgesetzbuch.

 

Alle landwirtschaftlichen Flächen und die darauf wachsenden Früchte in Deutschland gehören Landwirten. Das gilt selbstverständlich auch für Grundstücke, die nicht eingezäunt sind oder auch für Obstbäume entlang von öffentlichen Wegen. Es versteht sich von selbst und ist für die Uneinsichtigen auch verboten, sich einfach beim Obst oder bei Beeren selbst zu bedienen. Werden Bäume und Sträucher bei diesem gesetzwidrigen Handel geschädigt, müssen Obstdiebe neben einer Strafanzeige auch mit einer saftigen Schadenersatzforderung rechnen. Ergänzend erinnern wir daran, dass landwirtschaftliche Flächen während der Vegetationsphase und Obst- und Beerenkulturen sogar während des gesamten Jahres ohnehin nur auf öffentlichen Wegen betreten werden dürfen.

 

Einheimisches Obst und einheimische Beeren in hoher Qualität und vielerlei Geschmack, können überall in der Region in tollen Hofläden oder an Ständen auf den einzelnen Höfen erworben werden.

Weiterlesen

Liebe Eriskircherinnen und Eriskircher,

nach Fertigstellung unserer neuen Festhalle, soll diese einen modernen Namen erhalten.

Der neue Name sollte die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten beschreiben und zu unserer Gemeinde passen.

In der neuen Festhalle werden geplant folgende Nutzungen und Veranstaltungen stattfinden:

  • Gemeindliche Feste
  • Veranstaltungen der Gemeinde
  • Vereinsveranstaltungen
  • Märkte und Flohmärkte
  • Kunst- und Kulturveranstaltungen (Theater, Kabarett, u. v. m.)
  • Konzerte bzw. Musikveranstaltungen
  • Hochzeits-, Geburtstags- und private Feierlichkeiten
  • Firmentagungen, Firmenfeiern
  • Fortbildungen, Kurse und Seminare
  • Vorträge
  • Politikveranstaltungen
  • Bildvorträge und Kino
  • Tanzveranstaltungen
  • kulinarische Aktivitäten
  • Ausstellungen
  • v. m.

 

Aus diesem Grund ruft die Gemeinde Eriskirch alle Einwohner jeden Alters auf, Namensvorschläge per E-Mail, telefonisch oder persönlich

bis zum 28. August 2020

im Rathaus bei Frau Frank (07541/9708-11, claudia.frank@eriskirch.de)

einzugeben.

Ihre Gemeindeverwaltung

 

 

Weiterlesen

Im Monat August 2020   können in unserer Gemeinde folgende Geburtstagsjubilare gefeiert werden:

10.08.2020

Herrn Alfio La Mela

Langenacker 3

70

13.08.2020

Frau Marija Sisan

Greuther Strasse 5

70

14.08.2020

Frau Mary-Theres Haller

Baumgartener Straße 14

70

27.08.2020

Frau Rosemarie Raedler

Drosselweg 4

70


Die Gemeindeverwaltung gratuliert den Jubilaren recht herzlich, wünscht einen schönen Festtag und weiterhin Gesundheit und Wohlergehen.

Weiterlesen