Kontakt

Nutzen Sie unsere Schnellkontakt-Funktion um uns eine Nachricht zu übermitteln.

Aktuelles

Im Monat Dezember 2021 können in unserer Gemeinde folgende Geburtstagsjubilare gefeiert werden:

 

06.12.2021

Herrn Klaus Hiller

Irisstraße 18

75

08.12.2021

Frau Elisabeth Müller

Greuther Strasse 13/1

85

16.12.2021

Herrn Anton Kutter

Haydnstrasse 27

75

30.12.2021

Frau Angelika Mullins

Greuther Strasse 13

70

Die Gemeindeverwaltung gratuliert den Jubilaren recht herzlich, wünscht einen schönen Festtag und weiterhin Gesundheit und Wohlergehen.  

Weiterlesen

Im Jahr 2022 wird in Deutschland der nächste Zensus durchgeführt. Der Zensus beinhaltet eine Volks-, Gebäude- und Wohnungszählung und wird in allen Mitgliedsstaaten der EU turnusmäßig durchgeführt. Mit dieser statistischen Erhebung wird ermittelt, wie viele Menschen in Deutschland leben, wie sie wohnen und arbeiten. Viele Entscheidungen in Bund, Ländern und Gemeinden beruhen auf Bevölkerungs- und Wohnungszahlen. Um verlässliche Basiszahlen für Planungen zu haben, ist eine regelmäßige Bestandsaufnahme der Einwohnerzahl notwendig.

Bereits in diesem Jahr nimmt das Statistische Landesamt Baden-Württemberg im Rahmen der Vorbefragung zur Gebäude- und Wohnungszählung (GWZ) für den Zensus 2022 Kontakt mit einem Teil der Eigentümerinnen und Eigentümern bzw. Verwaltungen von Gebäuden mit Wohnraum bzw. Wohnungen in Baden-Württemberg auf. Diese Vorbefragung dient der Überprüfung der vorliegenden Daten zu Gebäuden und Eigentumsverhältnissen hinsichtlich Qualität und Aktualität. So wird sichergestellt, dass die Angaben zu den auskunftspflichtigen Personen sowie zu den Gebäuden und Wohnungen zur GWZ im Jahr 2022 korrekt vorliegen und die Belastung aller Beteiligten dadurch minimiert wird. Die Entscheidung bezüglich der Auswahl der Auskunftspflichtigen zur Vorbefragung 2021 hängt von Struktur und Aktualität der Daten ab, die dem Statistischen Landesamt Baden-Württemberg vorliegen.

Ca. 1 Mio. ausgewählte Eigentümerinnen und Eigentümer bzw. Verwaltungen erhalten im September 2021 ein Anschreiben mit Zugangsdaten zu einem Online-Fragebogen und werden gebeten Auskünfte zu Ihrem Gebäude oder Ihrer Wohnung zu erteilen. Die maximal 11 Fragen der Vorbefragung 2021 können schnell und einfach beantwortet werden. Dies nimmt nur etwa 5-10 Minuten in Anspruch. Wer zur Vorbefragung 2021 kein Schreiben erhält, wird erst zur GWZ 2022 befragt. Die GWZ 2022 wird als flächendeckende Erhebung durchgeführt, bei der Eigentümerinnen und Eigentümer bzw. Verwaltungen aller Gebäude mit Wohnraum und Wohnungen befragt werden.

Lesen Sie mehr unter https://www.zensus2022.de/DE/Wer-wird-befragt/Vorbefragung-gebaeude-und-wohnungszaehlung.html

Die gesetzlichen Grundlagen für die Datenerhebung sind das Bundesstatistikgesetz (BStatG), das Zensusvorbereitungsgesetz (ZensVorbG 2022) und das Zensusgesetz (ZensG 2022). Nach § 24 des Zensusgesetzes besteht Auskunftspflicht. Für das Statistische Landesamt Baden-Württemberg hat der Schutz personenbezogener Daten höchste Priorität. Die Online-Datenübermittlung erfolgt verschlüsselt. Die gewonnenen Daten werden ausschließlich für statistische Zwecke genutzt, Rückschlüsse auf einzelne Personen oder die Weitergabe von Daten an Dritte sind ausgeschlossen.

Weiterlesen

Derzeit kursiert ein WhatsApp-Kettenbrief mit dem Inhalt, dass man die Buchungsseite unseres Testzentrums nicht besuchen solle, weil man sich einen Trojaner einfangen würde.

Diese Meldung ist ein FAKE.

Richtig ist: Trojaner fängt man sich nicht über Web-Seiten ein, sondern über Dateien, die man unüberlegt öffnet. Diese Dateien verbergen sich in der Regel in eMail-Anhängen, nicht auf Web-Seiten.

Die Web-Seite unseres Testzentrums https://apo-schnelltest.de/druidix-eriskirch ist geprüft und sicher.

Weiterlesen

Die Festhalle geht mit riesigen Schritten ihrer Vollendung entgegen. Über die Pläne für ein Bürgermosaik haben wir schon in der Vergangenheit berichtet. Jetzt ist der Flyer der Fotogruppe Kreativ Eriskirch e.V. fertig und steht auch hier zum Download zur Verfügung.

Informieren Sie sich - machen Sie mit !

Weiterlesen

Winteröffnungszeiten“ des Wochenmarkts und Maskenpflicht

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

Ab 30. Oktober 2020 gelten wieder die Winteröffnungszeiten: 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr.

Wir bitten Sie ab sofort die Maskenpflicht einzuhalten.


Wir freuen uns auf einen Besuch auf unserem Wochenmarkt!

 

Weiterlesen